Stellungnahme zu den blauen JA-Plakaten

Hiermit stellen wir klar, dass die von Herrn Bögel in der VKZ vom 13.03. 2018 angesprochene Plakataktion „Ja/Nein“ nicht von der BürgerGärtenBewegung veranlasst und durchgeführt wurde.

Weiterhin sind wir befremdet, dass seitens der VKZ eine Stellungnahme zur Anzeigenfinanzierung aus Fraktions- und damit Steuergeldern abgegeben wird. Neben ethischen Aspekten handelt es sich hierbei um eine juristische Frage, deren Klärung andernorts erfolgen sollte.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.