Musikalisches Frühstück in den Köpfwiesen

Der Sommer ist vorbei und damit auch die Sommerpause der BGB. Bevor wir uns aber wieder mit den ernsthaften Themen beschäftigen, feiern wir am Sonntag, den 23.09.2018 den Herbstanfang bei einem zünftigen Weißwurstfrühstück. Es gibt alles, was dazu gehört: Weißwurst, Bier und Brezeln. Senf natürlich auch. Und selbstverständlich haben wir auch die Kleinen und diejenigen, die zu so früher Stunde lieber keinen Hopfensaft trinken, nicht vergessen: Es gibt auch Wasser, Saft und Schorle.

Für die musikalische Unterhaltung sorgt – nein, keine bayrische Blaskapelle (zum Glück!), sondern das Willi Rath Quartett, das mit swingendem Jazz unterhalten wird. Mit dabei sind Willi Rath am Klavier, Markus Widmann am Bass, Martin Renninger am Schlagzeug und Gerhard Putschögl an der Geige.

Die Veranstaltung beginnt um 11.00 Uhr, doch für Interessierte bietet Andreas Schuller bereits um 10.00 Uhr eine Gartenführung zur Einstimmung auf das Event an. Bei sehr großem Interesse hat Andreas Schuller angeboten, eine zweite Gartenführung im Anschluss an die Veranstaltung durchzuführen.

Der Eintritt ist frei, Speis und Trank ebenfalls. Über Spenden hingegen würden sich BGB und VAI sehr freuen.

Bei anhaltendem Regen muss die Veranstaltung leider ausfallen. Sollte es jedoch nur ein wenig nieseln oder der Himmel uns zwischendurch mit ein wenig auffrischender Feuchtigkeit beglücken, macht das nichts. Wir feiern dann trotzdem mit Ihnen!